Bistro Bachs öffnet 14. Juli

Jetzt ist es soweit: Am 14. Juli eröffnen wir unser Bistro Bachs nur vier Treppenstufen von unserem Laden entfernt! Gerade haben wir den Testbetrieb abgeschlossen und freuen uns, dass es losgehen kann. Das Bistro hat die gleichen Öffnungszeiten wie der Laden.

Mit einer kleinen, feinen Karte tischen wir natürlich Produkte auf, die wir auch im Laden führen. Die Plättli werden an unserer Käsetheke frisch zubereitet. Unser Kaffee stammt von der Finca Irlanda in Mexiko und ist von Henauer in Höri geröstet und den Kuchen bäckt unsere Petra. Das warme Mittagessen von 12 bis 14 Uhr kochen wir zu einem grossen Teil selber.

Jeden Samstag 9–14 Uhr gibt es unser Zmorgebuffet mit Käse von unserer Käsetheke, Fleischplatte, Eier zum selber Kochen, Zopf von der Bäckerei Neuhof, hausgemachtem Gebäck von Petra, Joghurt vom Rüebisberg, Birchermüesli, Konfi von Manuela und Dani Bleuler, etc.

Angelegt ist das Bistro für 25 Gäste, aber mit den Hygienebeschränkungen wegen Corona werden wir anfangs noch ein wenig improvisieren müssen. Zum Glück haben wir aber eine Terrasse und die bietet einen schönen Blick über den Dorfkern bis zum Hof von Albrechts, wo unsere Kirschen herkommen. Der Garten unterhalb der Terrasse wird im nächsten Sommer blühen.

Bistro Bachs auf Instagram: https://www.instagram.com/bistrobachs/

Lebensmittelladen Zürich

Mein BachserMärt in:

 
 
 
 
 

CI/CD Jonas Schoder. Ilustration Mira Gisler. Webdesign & -programmierung Sonja Bloch Medien.

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter informieren wir dich 4–6 Mal im Jahr über das, was so bei BachserMärt läuft:

Damit dein Website-Besuch zum Erlebnis wird, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos findest du unter Datenschutz.