Suchen
Generic filters
Nur exakt gleiche Ergebnisse

Pannacotta mit Schlüsselblüemli

Koch Maurice Maggi reichert das italienische Rahmdessert Pannacotta gerne mit Frühlingsblumen an. Vor allem die gelben Schlüsselblumen schmecken dem Zürcher gut. Dazu serviert er ein Rhabarber-Kompott.

Blüten-Pannacotta mit Rhabarber

Zutaten

  • 1 Handvoll Blüten (Schlüsselblumen, Löwenzahn, Magnolien oder Fliederblüten)
  • 4 dl Vollrahm
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 40 Gramm Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1/3 Teelöffel Agar Agar, wenig Zitronenschale
  • 500 Gramm Rhabarber

Zubereitung

  • Blüten und Rahm in Schüssel geben und gekühlt über Nacht stehenlassen
  • 4 dl Vollrahm, 40 Gramm Zucker, 1/3 Teelöffel Agar Agar dazu geben
  • Mit einem Stück Zitronenzest (geriebene Zitronenschale) und einer halbierten Vanille-Schote aufkochen
  • 5 Minuten auf kleinem Feuer köcheln und etwas abkühlen lassen
  • 1 Becher Sauerrahm (180 ml), den gesiebten Rahm dazu geben und in Formen abfüllen
  • Mindestens 3 Stunden kaltstellen
  • Rhabarber schälen und in kleine Schnitze schneiden
  • Schalen in 2 dl Wasser mit Zucker etwas Zimt, Sternanis auskochen; den heissen Sud sieben und über die Rhabarberschnitze giessen; abkühlen lassen
  • Gestockte Pannacotta auf Teller stürzen und mit Rhabarber-Kompott umgeben und mit Erdbeeren dekorieren
Lebensmittelladen Zürich

Mein BachserMärt in:

 
 
 
 
 

CI/CD Jonas Schoder. Illustration Mira Gisler. Webdesign & -programmierung Sonja Bloch Medien.

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter informieren wir dich 4–6 Mal im Jahr über das, was so bei BachserMärt läuft: