Skip to content

VON DER KALKBREITE INS DREIECK

2VON DER KALKBREITE INS DREIECK

Kaum eröffnet, wird die im letzten Jahr bezogene Siedlung Kalkbreite als zukunftweisendes Modell für eine ganzheitliche, intelligente städtische Bebauung bewundert und gefeiert. In einem partizipatorischen Prozess gelang es der Genossenschaft Kalkbreite in Zusammenarbeit mit Stadt und VBZ, ein Projekt zu entwickeln, das gemeinschaftliche und konventionelle Wohnformen, Büros und Restaurants, Läden und ein Kino unter ein Dach bringt, ohne Parkplätze auskommt und Energie- und Wohnflächenverbrauch minimiert. Sabine Wolf, Landschaftsarchitektin und bei der Genossenschaft in der Geschäftsleitung, stellt die Wohn- und Gewerbesiedlung Kalkbreite vor, führt durch die öffentliche Grünanlage und zu versteckten Kräuter-, Gemüse- und Bienengärten. Thomas Mathis lädt uns als Mitglied der Geschäftsleitung in den in der Kalkbreite angesiedelten Quartierladen BachserMärt ein, der regionale, saisonale und naturbelassene Produkte anbietet und sich für die Vermeidung von Food Waste engagiert.

Hier zum Link: http://www.nahreisen.ch/15/Kraeutergarten-Lebensmittel

 

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter informieren wir dich 4–6 Mal im Jahr über das, was so bei BachserMärt läuft:

Damit dein Website-Besuch zum Erlebnis wird, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos findest du unter Datenschutz.